Zum effektiven Schutz der Mund- und Rachenschleimhaut

GeloRevoice

  • fördert den Speichelfluss
  • befeuchtet die Schleimhaut
  • bildet einen langanhaltenden Schutz- und Schleimfilm
    über der Mund- und Rachenschleimhaut
Weiter lesen...

Medizinprodukt. GeloRevoice Halstabletten dienen zum effektiven Schutz der Mund- und Rachenschleimhaut. Diese kann durch viele Faktoren gereizt werden, dazu zählen u.a.:

  • hohe Beanspruchung der Stimme,
  • eingeschränkte Nasenatmung (z.B. Erkältung),
  • trockene Luft bedingt durch Heizung oder Klimaanlagen,
  • Pollenallergie (Heuschnupfen),
  • Rauchen.

Die Folgen können Heiserkeit, Kratzen im Hals, Hustenreiz sowie eine trockene Schleimhaut und daraus resultierende Halsschmerzen sein. Durch den Schutzfilm der GeloRevoice Halstabletten wird die Schleimhaut vor weiteren Angriffen geschützt.


Originalpackung mit 20 Lutschtabletten.
Erhältlich in Apotheken und Drogerien in Ihrer Nähe.

Vertrieb: Alpinamed AG, CH-9306 Freidorf
Hersteller: G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG, D-25551 Hohenlockstedt 

www.gelorevoice.ch

zum Werbespot

Zusammensetzung

Xanthan, Carbomer, Natriumhyaluronat. Weitere Bestandteile: Mannitol, Natriumhydrogencarbonat, Xylitol, Citronensäure, Macrogol, Aspartam, Aromen (Kirsche, Menthol), Kaliummonohydrogenphosphat, Zinkstearat, Siliciumdioxid.  

Art und Dauer der Anwendung
GeloRevoice Halstabletten langsam bis zum vollständigen Auflösen lutschen, damit der Hydrogel-Komplex sich vollständig entfalten und verteilen kann. Die Halstabletten sollen nicht zerkaut oder im Ganzen geschluckt werden.
Je nach Bedarf mehrmals täglich, z.B. alle 2 bis 3 Stunden, eine GeloRevoice Halstablette lutschen. Es können bis zu 6 Tabletten täglich angewendet werden. Wir empfehlen die Einnahme nach dem Essen.

Aufbewahrungshinweis
Für Kinder unzugänglich aufbewahren. GeloRevoice Halstabletten sind unter 25°C und trocken aufzubewahren. Bitte verschliessen Sie nach jeder Tabletten-Einnahme die Aluminium-Röhre wieder sorgfältig.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.